Und inzwischen kann und will ich nicht mehr auf meinen Treppenaufzug verzichten.

Herr Becker vertelt:

Herr Becker aus Leipzig: „So oft musste ich mir anhören: 'Karl, es ist lebensgefährlich, dass du immer noch Treppen steigst!' Ich bin ziemlich dickköpfig, aber irgendwann musste ich das auch einsehen. Der Rat meines Hausarztes war ausschlaggebend. Und inzwischen kann und will ich nicht mehr auf meinen Treppenaufzug verzichten.“